Über die Expobank

Profil der Expobank | Geschichte | Mehrheitseigentümer | Geschäftsführung | Sponsoring

Profil der Expobank CZ a.s.

Die Bank für Sie.

Herzlich willkommen bei der Expobank. Der Bank, die ihren tschechischen und internationalen Kunden die besten Spar- und Anlageprodukte ihrer Art und gleichfalls breite Unterstützung auf dem Gebiet grenzüberschreitender Transaktionen bietet. Für unsere Privatkunden sowie Kunden unseres Corporate- und Private-Banking-Bereichs entwickeln wir intelligente Finanzlösungen, die auf deren Bedürfnissen basieren.

Als Vorteil sehen wir unsere erfahrenen Bankexperten, die langjährigen Erfahrungen auf dem tschechischen Markt, wobei wir an das Beste aus der Banktätigkeit der LBBW, des vorherigen Eigentümers, das internationale Management, die Schwesterbanken in Lettland oder Russland und an die mehr als 20 Jahre erfolgreicher Bankführung durch den Mehrheitseigentümer Igor Kim anknüpfen, der sich langfristig auf internationalen Märkten bewegt und mit global anerkannten internationalen Organisationen kooperiert (inkl. der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, IFC – Mitglied der Weltbank, KfW Bankengruppe und mit anderen).

Unter Partnerschaft mit der Expobank verstehen wir die Partnerschaft mit unserem Expertenteam, das auf die Individualität jedes einzelnen Kunden eingeht, und mit der Bank, die für Ihr Wachstum maßgeschneiderte Dienstleistungen entwickelt.

Schwesterbanken und Tochtergesellschaften

Expobank, LLC (Russland) a Expobank AS (Lettland). Tochtergesellschaften: East Portfolio, s.r.o. und Expobank a.d. Beograd (Serbien).

Geschichte der Expobank CZ a.s.

Die Bank ist seit 1991 auf dem tschechischen Markt präsent und hat sich während dieser Zeit als moderne und universelle Bank positioniert, die die Dienstleistungen für ihre Corporate-, Private Banking- und Affluent-Individualkunden in bester Qualität erbringt.

In der Vergangenheit ist es in der Bank zum Aktionärswechsel und zur Änderung ihres Firmennamens gekommen. Auf dem tschechischen Markt war sie unter dem Namen BAWAG Bank CZ a.s. tätig und seit 2008 ist sie als LBBW Bank CZ aufgetreten, wobei es sich um eine Tochtergesellschaft der deutschen LBBW handelt. Igor Kim wurde zum 31.12.2014 Mehrheitseigner der Expobank CZ a.s., wodurch der Prozess des Eigentümerwechsels abgeschlossen wurde.

Mehrheitseigner – Igor Kim

Igor Kim, der Mehrheitseigner der tschechischen Bank, ist ein strategischer, im russischen und europäischen Bankensektor aktiver Investor mit mehr als 20 Jahren erfolgreicher Geschäftserfahrung im Bankgeschäft, dessen Erfolg aus cleveren Kapitalanlagen in der Vergangenheit und intelligenter Bankführung ohne Verbindungen zur Politik resultiert.

Er ist Hauptaktionär und Aufsichtsratsvorsitzender der Expobank, LLC (Russland – früher Barclays Bank), der Expobank AS (Lettland), sowie Mehrheitsinvestor in der WestLB Vostok Bank (Russland – früherer Eigentümer von WestLB of Germany) und in FXCM Securities (GB). In den Jahren 2003 und 2009 wurde Kim in Russland als Banker des Jahres ausgezeichnet.

Geschäftsführung

Vorstand

IlyaMitelman
Ilya Mitelman
Vorstandsmitglied
Mitglied seit 27. 3. 2017
Petra Kaplanová
Petra Kaplanová
Vorstandsmitglied
Mitglied seit 2. 2. 2017
Sridhar Cadambi
Sridhar Cadambi
Vorstandsmitglied
Mitglied seit 14. 5. 2018

Aufsichtsrat

Igor Kim
Vorsitzender des Aufsichtsrates
seit 1. 9. 2014
Mitglied seit 1. 9. 2014

Kirill Nifontov
Stellvertreter
seit 1. 9. 2014
Mitglied seit 1. 9. 2014

John McNaughton
Mitglied seit 1. 9. 2014

Jyrki Ilmari Koskelo
Mitglied seit 1. 9. 2014

Jiří Schwarz
Mitglied seit 22. 10. 2015

Alexei Sannikov
Mitglied seit 15. 12. 2017

Lubomír Lízal
Mitglied seit 1. 5. 2018

Mitglieder des Audit-Committee der Expobank CZ a. s.

Ladislav Langr
Mitglied seit 8. 12. 2014 (am 28. 4. 2016 zum Vorsitzenden des Audit-Commitee gewählt)
Geburtsdatum: 18. 4. 1950
Květnového vítězství 496/82, 149 00 Prag 4 – Háje

John McNaughton
Mitglied seit 8. 12. 2014 (am 28. 4. 2016 zum Stellvertreter des Audit-Commitee gewählt)
Geburtsdatum: 28. 4. 1967
107078 Moskau, Kalančevskaja Str. 2, Gebäude 2, Russische Föderation

Jiří Schwarz
Mitglied seit 28. 4. 2016
Geburtsdatum: 25. 4. 1960
U Hřiště 418, 741 01 Nový Jičín/Neu Titschein

Sponsoring

Der Expobank CZ a.s. ist es klar, dass unsere Verantwortung weit über die Bedürfnisse unserer Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner hinausgehen sollte. Es ist uns auch klar, dass gemeinnützige Aktivitäten auf kulturellem und humanitärem Gebiet wichtig sind. Daher fördern wir aktiv diejenigen, die aus unterschiedlichsten Gründen keine gleichen Bedingungen haben können und die nicht imstande sind, dies selbst zu ändern.

Jedes Jahr spenden wir größere Finanzsummen für verschiedene humanitäre Zwecke und nehmen an zahlreichen kulturellen und sportlichen Veranstaltungen teil.

Im Rahmen unserer Sponsoring-Aktivitäten geförderte Bereiche

Nationales Institut für Autismus – Nautis

Expobank CZ a.s. als Hauptsponsor seit 2007.

Wir fördern finanziell ein Projekt zur Gewährleistung persönlicher Assistenz und sog. Respite Care und erholungsbringender Dienstleistungen für Menschen mit Autismus – insbesondere für Kinder – aus der Tschechischen Republik. Es handelt sich um die Begleitung der Kinder zur und aus der Schule, um außerschulische Tätigkeit und sportliche und andere Freizeitaktivitäten. Die Assistenz- und erholungsbringenden Dienstleistungen leisten den Familien große Hilfe, vor allem dann, wenn sich die Familie aus beliebigen Gründen den Bedürfnissen des Kindes nicht voll widmen kann, beispielsweise wenn sie einen Termin beim Arzt oder Amt hat. Das Projekt bietet diese Dienstleistungen auch dann an, wenn die Eltern eine Erholungspause brauchen oder ihre Zeit mehr den gesunden Geschwisterkindern widmen möchten, die oft die zweite Geige spielen müssen. Oder wenn die Eltern ganz einfach „den Akku aufladen müssen“.


SenSen – Sensationelle Senioren

Expobank CZ a.s. fördert seit 2015 den Preis Senior des Jahres.

Die Expobank fördert seit 2015 den Preis Senior des Jahres, den die Stiftung der Charta 77 im Rahmen ihres Projekts SenSen (Sensationelle Senioren, www.sensen.cz) regelmäßig ausschreibt.

Das Ziel des Preises Senior des Jahres ist es, die Senioren der Öffentlichkeit als wichtige Mitglieder der Gesellschaft vorzustellen und deren außergewöhnliche Leistungen, Taten und Arbeit hervorzuheben. Auf diese Art und Weise wird darüber berichtet, dass die Senioren auch trotz ihres Alters immer noch viel anzubieten haben, dass sie aktiv bleiben können, andere Menschen unterstützen und sie durch ihr Vorbild auch inspirieren können. Die Preisverleihung soll diese Senioren in ihren weiteren Aktivitäten unterstützen und ihr Selbstbewusstsein, ihr Vertrauen in ihre Fähigkeiten und ihren gesellschaftlichen Wert stärken.


Über SenSen:

Das Projekt SenSen (Sensationelle Senioren) ist im Jahre 2012 in der Stiftung Charta 77 als Reaktion auf die demographische Entwicklung in der Tschechischen Republik entstanden. Das Engagement von Senioren in diesem Projekt ermöglicht es ihnen, an einzigartigen republikweiten Projekten (Nationale Chronik, Das zweite Leben des Kinderbuches, Aktives Leben) teilnehmen zu können. Die Mitglieder der SenSen-Clubs werden beim Verwirklichen ihrer eigenen Ideen unterstützt, sie werden bei für sie ansonsten unerreichbaren Aktivitäten konkret gefördert, sie bekommen finanzielle und materielle Unterstützung bei der bei der Aneignung von PC-Kenntnissen, Zugang zu den republikweiten Beratungsstellen (Medizin, Sicherheit) und die Möglichkeit, mit anderen Senioren zu teilen, was sie landesweit tun, und gleichzeitig bekommen sie Inspiration und Hilfe von außen.


COOKIES
Používáním tohoto webu vyjadřujete souhlas s ukládáním a používáním souborů cookies.
By using this website, you agree to storage and use of cookies.

Více informací | More information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Zavřít | Close